schmerzbefreit leben

Begegnungen

Lebensfroh und schmerz-be-freit, hört sich für Sie zu schön an,  um wahr zu sein?

UND – ich habe es geschafft!

Ich möchte Sie auf dieser Seite einladen, auf eine Entdeckungsreise zu sich selbst.

Auf eine Reise, neue Wege zu gehen und zu entdecken.

Ob Sie am Ende dieser Reise schmerz-be-freit und Lebensfroh sind, das kann ich Ihnen weder versprechen noch vorhersagen. Was ich Ihnen jedoch versprechen kann ist, dass Sie neue Erfahrungen sammeln werden, etwas über sich selbst lernen und erfahren können und auf Ihrem Lebensweg weiter gehen können.

Als mir im Februar 2014 mein Arzt sagte, dass ich mich mit dem Zustand abfinden müsse in dem ich mich befinde bzw. eine Muskelbiopsie vielleicht Klärung darüber bringt, warum ich weder einen Handmixer halten noch länger als eine halbe Stunde schmerzfrei gehen kann, war ich in meinem Leben stehen bzw. stecken geblieben.

Es wollte um alles in der Welt nicht weiter gehen. Und ich hatte absolut keine Idee, wie es weiter gehen könnte.

Eine schwere Traumatisierung, Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten und chronische Schmerzen hatten mich auf ein Abstellgleis des Lebens gestellt. Doch wollte ich wirklich hier stehen bleiben?

NEIN, eigentlich nicht und doch war es irgendwie so, da keine Lösung in Sicht war.

Und wie es manchmal so ist, zeigte mir eine befreundete Heilpraktikerin damals diese grünen Ringe – smovey! Und motivierte mich, sie doch einfach mal auszuprobieren.

Das Überraschendste für mich war, Bewegung hieß nicht mehr gleich Schmerz! Und das schon beim Ersten mal!

Ich konnte mich damit bewegen und der Schmerz blieb aus.

Und so begann für mich ein wunderbarer Weg mit den grünen Ringen.

Nach kürzester Zeit stellte ich Veränderungen fest. Ich konnte mich bewegen, ohne dass der Schmerz mehr wurde, im Gegenteil, es wurde weniger. Ich war weniger Erschöpft, besser gelaunt und Spaß fand sich doch tatsächlich in der Bewegung ein. In einem so rasanten Tempo, dass ich im April an einem smoveyCOACH Ausbildungswochenende teilnahm, zweifelnd ob ich es überhaupt durchhalten werden, am Ende des Wochenendes auf einem absoluten Höhenflug der Schmerz-be-freitheit. Und auch hier hatte das Leben noch mehr Überraschung für mich geplant gehabt. In der Ausbildung lernte ich einen  tollen Mentaltrainer und  Ausbildner kennen. Mentaltraining, Motivation und Power trafen auf Erstarrung, Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit.  Ich durfte diese Techniken lernen und sie  brachten mir die Veränderung.

Und plötzlich löste sich all die Erstarrung in meinem Leben, die Dinge kamen wieder in Bewegung in Fluss, ich schöpfte wieder Hoffnung, dass es besser werden kann! Im Mai 2014 wanderte ich das erste Mal seit über 6 Jahren SCHMERZFREI, beschwingt und Lebensfroh 18 Kilometer!!!!

Mit viel Training körperlich wie auch mental, einer Ernährungsumstellung und Selbststudium, kann ich heute sagen JA ICH LEBE – mit Begeisterung.

Ich habe im letzten Jahr viel lernen dürfen und meinem Leben neue Inhalten geben können.

Ob Ihr Weg auch so aussehen kann, ist von vielen Faktoren abhängig, in erster Linie jedoch von Ihnen Selbst!

Ich begleite Sie sehr gerne, liebevoll und mit Herz auf dem Weg auf, Ihrer Reise zu sich selbst und in ein selbstbestimmtes, zufriedenes Leben.

Nutzen Sie Ihre Chance!

Sie haben nur dieses eine Leben!

Tine_Biss_Lebensfreude

Ihre Tine Biß

Kommentare sind geschlossen.